zum Personenregister    ←oOOOo→    google-Bilderschau

zum nächsten Bild

Heinrich Ferdinand Karl Brugsch *18.02.1827 †09.09.1894 (auch Heinrich Brugsch-Pascha genannt) deutscher Ägyptologe
und Vater des Mediziners Theodor Brugsch.
Bei dem Grabmal handelt es sich um einen Sarkophagdeckel, der wahrscheinlich aus dem Alten Reich stammt. Fachleute gehen von einer Entstehungszeit 24002200 v. Chr. aus. Die Sargplatte besteht aus Rosengranit aus Sakkara. Der Bruder Emil Brugsch, der durch die Unterstützung Heinrich Brugschs Konservator der Ägyptischen Museen in Bulak und Kairo wurde, hat dieses Grabmal erstellen lassen.

Bilder-Übersicht    ←oOOOo→    zur Eingangsseite

© W. Hartwig 2011 - [Stand: 23.01.2012]